Arne Beurling und Hitlers Geheimschreiber: Schwedische by Bengt Beckman, Kjell-Ove Widman

By Bengt Beckman, Kjell-Ove Widman

Als im Jahre 1940 ein schwedischer Mathematiker die Verschl?sselung f?r die deutsche strategische Milit?rkommunikation knackte, conflict dies eine der gr??ten Errungenschaften in der Geschichte der Kryptologie. Die fachlich pr?zise Geschichte dieses Ereignisses kann mit allen Bestandteilen eines klassischen Thrillers aufwarten: Eine verzweifelte Kriegssituation, ein launischer, heimlich tuender und gleichzeitig genialer Mathematiker mit einer besonderen Begabung f?r die Kryptologie, und eine atemberaubende mathematische Heldentat, die bis heute mysteri?s bleibt. Es conflict Arne Beurling, der Erbe des B?ros von Einstein am Institute for complicated learn in Princeton, der in einem entscheidenden second der Weltgeschichte die Hauptrolle in diesem mystery spielte. Viel Pers?nliches flie?t dabei ein, und verleiht dem Buch einen ganz besonderen Charme. Der Autor, Bengt Beckman, conflict ?ber viele Jahre der Direktor des Bereichs f?r Kryptoanalyse von F?rsvarets Radioanstalt, der Regierungsbeh?rde f?r Entschl?sselung in Schweden. Er hat ein Buch geschaffen, das unabh?ngig von der mathematischen Vorbildung ein Genuss ist f?r alle Leser: F?r Historiker wie auch Biographie-Begeisterte, Mathematiker und Leser, deren Interesse an der Kryptologie durch B?cher wie die von Singh oder Beutelspacher geweckt wurde.

Show description

Read or Download Arne Beurling und Hitlers Geheimschreiber: Schwedische Entzifferungserfolge im 2. Weltkrieg German PDF

Best history & culture books

Algorithmic adventures: from knowledge to magic

The ? rst and most effective aim of this lecture sequence was once to teach the sweetness, intensity and value of the most important rules in laptop technology. whereas engaged on the lecture notes, we got here to appreciate that you will realize the genuine spirit of a scienti? c self-discipline in basic terms by way of viewing its contributions within the framework of technology as an entire.

Electronic Media, Second Edition: Then, Now, and Later

Digital Media connects the normal international of broadcasting with the modern universe of electronic digital media. It presents a synopsis of the beginnings of digital media in broadcasting, and the following developments into electronic media. Underlying the constitution of the booklet is a "See It Then, See It Now, See It Later" method that specializes in how prior recommendations lay the foundation for altering developments in expertise, offering the chance and insist for swap in either broadcasting and electronic media.

One God, One Lord: Early Christian Devotion and Ancient Jewish Monotheism

The vintage and ground-breaking paintings in Christology, with vast new advent, comparing the newest advancements in present scholarship.

Portraits in Silicon

The publication includes sincerely written thumbnail sketches of 31 those that have been of paramount significance within the notion and production of the pc

Additional resources for Arne Beurling und Hitlers Geheimschreiber: Schwedische Entzifferungserfolge im 2. Weltkrieg German

Sample text

Yves Gyldén Yves Gyldén, 1895 geboren, wuchs in kosmopolitischer Atmosphäre auf. Seine Mutter war Französin, weshalb er französisch ebenso gut sprach wie schwedisch. Der Vater stand eine Zeit lang im diplomatischen Dienst, und die Familie verbrachte vor dem Ersten Weltkrieg einige Jahre in Buenos Aires, wo der junge Yves auch Spanisch lernte. In Schweden vollbrachte Gyldén zwei völlig verschiedene Pionierleistungen: Zum einen war er lange Zeit der anerkannte Kryptoguru des Landes, zum anderen führte er den Sport Rugby ein.

Auf die Schweden wirkte er sehr französisch. Gyldén war sowohl mathematisch als auch sprachlich begabt und daher für die kryptanalytische Arbeit besonders geeignet. B. in der Revue Internationale de Criminalistique. Im Jahre 1931 erschien sein Hauptwerk, das Buch Chifferbyråernas insatser i världskriget till lands [Die Beiträge der Chiffrierbüros im Weltkrieg zu Lande (Militärlitteraturens förlag, in Swedish)6 . Er war ein hervorragender Rhetoriker und Lehrer und führte an verschiedenen Militärakademien Kryptokurse durch.

Initiator war der damalige Fregattenkapitän, später Admiral, Erik Anderberg. Die Operationen wurden vom Signaloffizier der Marine, Fregattenkapitän A. F. E:son 36 Funkaufklärung und Kryptanalyse vor dem Zweiten Weltkrieg Scholander7 , geleitet. Mehrere Mitglieder der Abhörgruppe, die auf der Victoria ausgebildet wurden, haben später wichtige Rollen im Zweiten Weltkrieg gespielt. Kapitän Scholander hat eine ausführliche Darstellung des erfassten Materials erstellt und den sowjetischen, englischen, und deutschen Militärfunkverkehr kartiert.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 12 votes